Rosenheim – „Alles unter einen Hut“ lautet in diesem Jahr das Motto des Weltfrauentags am 8. März. Dazu finden auch heuer wieder einige Veranstaltungen von Frauen für Frauen statt.
Am 10. März berichten im Gewerkschaftshaus in Rosenheim in der Brixstraße 2 Frauen über ihre Erfahrungen mit der Corona-Krise. Die Begrüßung übernimmt Susanne Kieslinger, Sprecherin der  DGB Frauen Rosenheim. Gabriele Leicht, 3. Bürgermeisterin der Stadt Rosenheim hält das Grußwort. Danach folgen Erfahrungsberichte von Josefa Leitner (NGG) und Semra Kakici (EVG). Anschließend Diskussion und Vernetzung.
(Quelle: Pressemitteilung DGB Rosenheim)