Rosenheim – Ein Online-Vortrag des Bildungswerks Rosenheim greift am Dienstag, 15. März von 10 bis 14 Uhr das Thema Sprache in der Erziehung auf und lädt dazu Eltern wie pädagogische Fachkräfte ein. Das LINGVA ETERNA® Sprach- und Kommunikationskonzept macht die Wirkung der oft unbewusst gebrauchten Sprache bewusst und zeigt sprachliche Alternativen auf. Es befreit von einengenden Mustern und stärkt die Entwicklung. Der bewusste Umgang mit der Sprache macht das Miteinander leicht. „Renn nicht auf dem Flur!“ Bei diesem Satz entsteht das innere Bild vom Rennen. Bei einer klaren Handlungsanweisung kann das Kind leicht das Erwünschte tun: Lauf bitte langsam auf dem Flur! Die Sprache spielt in der Begleitung von Kindern eine elementare Rolle. Mit ihrer individuellen Art zu sprechen, geben Eltern, Erzieher und Lehrer  ihre Werte und ihre Vorstellungen von der Welt an die Kinder weiter. Dies geschieht bereits durch die Wortwahl und durch den Satzbau. Anmeldung beim Bildungswerk Rosenheim unter www.bildungswerk.de im Bereich „Familie & Generationen stärken“ oder telefonisch unter 0801 / 23072-0.

Anmeldung bis 13. März.
(Quelle: Pressemitteilung Bildungswerk Rosenheim / Beitragsbild:re)