Rosenheim – Unbeschwertes Singen kann eine wohltuende Kraftquelle im Alltag sein. Bei dem Workshop des Bildungswerks Rosenheim werden am 3. April von 10.30 bis 13 Uhr gemeinsamen Lieder gesungen, die vom Unterwegssein auf der eigenen Lebensreise handeln, nach dem Wohin fragen, zum Weitergehen ermutigen und einen Zugang zur Lebensfreude schaffen. Susanne Mössinger und Klaus Nagel singen mit Menschen in Singkreisen, in Konzerten und Seminaren, auf der Straße, in Kirchen, Altenheimen und Krankenhäusern. Ihre Erfahrung, dass singen Herzen öffnet und Verbindung schafft, wollen sie dabei teilen. Eingeladen sind auch Menschen, die glauben, nicht singen zu können. Der Workshop findet im Bildungszentrum St. Nikolaus, Pettenkoferstraße 5 in Rosenheim statt.
Anmeldung beim Bildungswerk Rosenheim unter www.bildungswerk-rosenheim.de im Bereich „Interessen entwickeln“ oder telefonisch unter 08031 / 23072-0.
(Quelle: Pressemitteilung Bildungswerk Rosenheim / Beitragsbild: Copyright: Mössinger)