RosenheimNach zwei Jahren coronabdingter Pause findet heuer in der Woche vor dem Palmsonntag am Dienstag, 5. April, um 17 Uhr wieder das traditionelle Palmbuschenbinden der Kinder- und Jugendgruppe des Trachtenvereins Alt Rosenheim im Stadtjugendringsaal im Lokschuppen (Rathausstraße 26, 83022 Rosenheim) statt.

Die Jugendleitung des Trachtenvereins freut sich auf viele Kinder und Jugendliche, die eifrig Buschen binden, um diese am Palmsonntag zur Weihe zu tragen. Eltern dürfen gerne mitkommen und auch helfen.
Wer Palmkätzchen oder Buchs im eigenen Garten hat, kann diese gerne mitbringen. Draht, Schere oder Saitenschneider, bunte Bänder und Floristenband sind ebenfalls willkommen. Sämtliche Materialien werden auch vom Verein zur Verfügung gestellt.
Für eine kleine Stärkung bei Kaffee und Kuchen wird gesorgt.
(Quelle: Pressemitteilung Trachtenverein Alt Rosenheim / Beitragsbild: Copyright: Trachtenverein Alt Rosenheim)