Rosenheim – Der Rosenheimer Stadtspaziergang mit Straßenschauspiel “Weibsbilder“ mit Karin Wiesböck und Dagmar Deisenberger, stellt verschiedene Frauenpersönlichkeiten der vergangenen Jahrhunderte im historischen Kontext vor. Am 14. Mai ist es wieder soweit.

Wie war es beispielsweise im 15. oder im 19. Jahrhundert als Frau Stier oder Frau Gillitzer hier zu leben? Die Gäste treffen bei dieser besonderen Stadtführung sechs bemerkenswerte Frauen der Rosenheimer Stadtgeschichte „persönlich“ und erfahren
Wissenswertes, Lustiges oder auch Nachdenkliches aus deren Leben.
Die“ Weibsbilder“-Tour startet am 14. Mai um 11 Uhr. Treffpunkt ist vor der Touristinfo
am Parkhaus P1 (Hammerweg1, 83022 Rosenheim) .
Karten sind nur im Vorverkauf im Webshop unter www.rosenheim.jetzt/touristinfo oder in der Touristinfo Rosenheim im Parkhaus P1, Hammerweg 1, erhältlich. Weitere Informationen auch telefonisch unter 08031/365-9061.
(Quelle: Pressemitteilung vkr-rosenheim.de / Beitragsbild: Copyright vkr-rosenheim)