Halfing / Landkreis Rosenheim – Zwei Fliegen, eine Klatsche: Kult kommt auf Gut Immling in diesem Jahr im Doppelpack. Mit „Footloose – Das Musical“ und Mozarts „Zauberflöte“ für Kinder wartet das „Immling Festival 2022“ ( Immling, 83128 Halfing) mit einem mitreißenden, bunten Programm für Klein und Groß auf.

Herr Mozart eilt mit einem gebrochenen Kutschrad durch das Publikum. Papageno schlingert auf einem rostigen Fahrrad über die Bühne, während Sarastro in Form einer Krake Pamina mit seinen Tentakeln gefangenhält.
Im Auftrag der Königin der Nacht macht sich Vogelfänger Papageno zusammen mit Tamino auf den Weg in fremde Welten, um Tochter Pamina zu befreien: Eine Reise voll Abenteuer, Gefahr und irrwitziger Begegnungen beginnt.
Der Proben-Auftakt für Immlings Kinderstück „Die Zauberflöte“ startet bunt, voll Witz und fantastischer Visionskraft. Unter der Regie von Intendant Ludwig Baumann und der musikalischen Leitung von Iris Schmid darf man ein Feuerwerk für die Sinne erwarten: Martial-Arts-Einlagen, chinesische Drachen, Zyklopen und das inmitten fantastischer Landschaftsbilder à la „Herr der Ringe“ und „Game of Thrones“, gestaltet von Ludwig Baumann und dessen Sohn David Goldberg.

Herzensprojekt
Zauberflöte

So wächst Wolfgang Amadeus Mozarts Zauberflöte im Jahr 2022 zu ungeahnter Größe heran. Für Baumann, der bereits 367 Mal als Papageno auf den Bühnen der Welt stand, ein Herzensprojekt, bis heute, das ihn vor allem aufgrund des jungen Publikums vor eine besondere Herausforderung stellt. Denn die härtesten Kritiker sind in seinen Augen die Kinder: „Wenn du die in deinen Bann ziehst, ziehst du alle in deinen Bann.“

Energiegeladene Vorbereitungen 
für Footloose

Kraftvoll und energiegeladen laufen die Vorbereitungen für „Footloose – Das Musical“. Rock`n`Roll? Rap? Oder doch lieber Gospel? Von allem etwas bietet das Tanzmusical der Akademie Immling unter der Leitung von Verena von Kerssenbrock, Lukas Gahabka, Constantin Siebert und Judith Seibert.
Die Geschichte handelt von Ren McCormack, einem Jungen aus Boston. Im Kampf gegen spießbürgerliche Widerstände und in der Begegnung mit seiner ersten großen Liebe Ariel entflammt seine Leidenschaft für Musik und Tanz auf ungeahnte Weise. Und für die steht er unerbittlich ein.
Mit kultigen Musik-Klassikern und dem unverwechselbaren 80er-Jahre Flair verspricht „Footloose – Das Musical“ einen Abend, der zum mitsteppen, swingen und summen einlädt und damit im wahrsten Sinne des Wortes: Bewegt.

Aufführungstermine sind: 
Die Zauberflöte für Kinder am Sonntag, 17. Juli, 16 Uhr, Dienstag, 2. August, 16 Uhr und Sonntag, 7. August, 16 Uhr.

Footlose – Das Musical (Bühnenfassung von Dean Pitchford und Walter Bobbie in englischer Sprache mit deutschen Dialogen und Übertiteln) am Donnerstag, 28. Juli, 19 Uhr, Sonntag, 31. Juli, 15 Uhr, Mittwoch, 3. August, 19 Uhr, Donnerstag, 11. August, 19 Uhr.
Weitere Infos unter www.immling.de oder Telefon 08055/90340
(Quelle: Pressemitteilung Immling Festival / Beitragsbild: Copyright Immling Festival – Nicole Richter)