Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Mit „Antonia“ in den Tag

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

21. Februar 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Rosenheim – Sturmtief „Antonia“ ist in der Nacht auf den heutigen Montag über weite Teile Deutschlands gezogen und hat dabei, ersten Meldungen zufolge, einigen Schaden angerichtet. Aktuell steuert das Sturmtief auf Rosenheim zu. Die stärkste Böe in München kam bis jetzt, laut Gewitterjäger Damian Warmula,auf 95 km/h. Es wird also sicher auch in Rosenheim sehr stürmisch werden. Also bitte aufpassen beim Weg in Arbeit und Schule. Im oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen entfällt heute aufgrund „Antonia“ der Unterricht, teilt das Bayerische Kultusministerium auf seinen Seiten mit. Zumindest eingeschränkt ist der Unterricht im unterfränkischen Landkreis Miltenberg. Für Rosenheim liegt keine Meldung vor. 
(Beitragsbild: Karin Wunsam)

0 Kommentare