Brand in Blockheizkraftwerk

Brand in Blockheizkraftwerk

Schwindegg / Landkreis Mühldorf am Inn Am gestrigen Dienstag kam es in einem Blockheizkraftwerk auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Niederloh (Ortsteil von Schwindegg) zu einem Brand. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Kriminalpolizei sucht jetzt nach der Ursache für das Feuer.

Gegen 14.30 Uhr ging der Notruf ein. Anwohner hatten den Brand bemerkt und selbst mit dem Löschen begonnen. Als dann rund 50 Helfer der Freiwilligen Feuerwehren  aus Schwindegg, Schindkirchen, Dorfen, Walkersaich und Grüntegernbach eintrafen, war das Feuer schon gelöscht, aber es rauchte noch stark. Wie es zu dem Brand kommen konnte, steht aktuell noch nicht fest.(Quelle: Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd / Beitragsbild: Symbolfoto: re)