Wasserkraft seit 1896

Wasserkraft seit 1896

Rosenheim – Wer am Mangfallkanal in Rosenheim spazieren geht, kommt am denkmalgeschützten Wasserkraftwerk Oberwöhr vorbei. Seit 1896 versorgt es Rosenheim mit Strom. 

Die Anlage wurde in den vergangenen Jahrzehnten stetig modernisiert. Die beiden Generatoren erzielen eine Leistung von bis zu 1200 Kilowatt. Das reicht, um Strom für rund 2000 Rosenheimer Haushalte zu produzieren.
Für die Stadtwerke Rosenheim hat die Anlage am Mangfallkanal auch einen symbolischen Wert: sie zeigt, dass es den Rosenheimern schon im vorletzten Jahrhundert wehr wichtig war, Strom selbst vor Ort zu erzeugen und damit eine unabhängige Stromversorgung aufzubauen. 
Neben dem Wasserkraftwerk Oberwöhr sind im Rosenheimer Stadtgebiet noch sechs weitere, jedoch kleinere Anlagen im Betrieb. Zusammen erzielen sie eine Leistung von bis zu 700 Kilowatt. 
(Quelle: Beitragsbild: Josefa Staudhammer)