Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Einbruch in Bankfiliale

Polizei, SEK, Siegsdorf, Schuesse, Balkon

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

3. Januar 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Heldenstein / Landkreis Mühldorf am Inn – Ein oder mehrere Unbekannte brachen in eine Bankfiliale in Heldenstein ein. Geld konnten sie dabei aber wohl nicht erbeuten. Die Kripo sucht Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend, 29. Dezember. Nach den Angaben der Polizei drangen der oder die Täter über ein Fenster gegen 19.45 Uhr gewaltsam in das Gebäude der VR Bank in der Schulstraße in Heldenstein ein. Es wurden Räume durchsucht und Schubladen und Schränke geöffnet. Entwendet wurde, nach bisherigem Kenntnisstand, jedoch nichts. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.

Die Ermittlungen in dem Fall wurden von der Kripo Mühldorf am Inn übernommen. Dabei bitten die Beamten auch um Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer hat in der Zeit zwischen 19.00 und 20.00 Uhr am vergangenen Mittwochabend (29.12.2021) im Umfeld der Bankfiliale in der Schulstraße in Heldenstein verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt oder verdächtige Geräusche wahrgenommen?
  • Wer kann der Kriminalpolizei sonst Hinweise in dem Fall geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mühldorf am Inn unter der Telefonnummer (08631) 36730.
(Quelle: Pressemitteilung Polizeipräsdium Oberbayern Süd / Beitragsfoto: Symbolfoto: Polizeipräsidium Oberbayern Süd)

0 Kommentare