Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Fahrradtraining für Senioren

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

21. April 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Ostermünchen /Bad Aibling / Landkreis Rosenheim – Die Polizeiinspektion Bad Aibling lädt am 30. April, 13 Uhr, zu einem Fahrradsicherheitstraining für ältere Verkehrsteilnehmer ein. Treffpunkt ist auf dem Fahrradübungsplatz der Grundschule in Ostermünchen, Tulpenweg 9, 83104 Tuntenhausen.

Der heutige Straßenverkehr stellt aufgrund zunehmender Dynamik und Komplexität immer höhere Anforderungen an die Verkehrsteilnehmer. Unfallstatistiken zeigen, dass dabei überproportional viele ältere Menschen ums Leben kommen. Aus diesem Grund bietet die Polizeiinspektion Bad Aibling zu Erhaltung der Mobilität ein gezieltes Fahrradsicherheitstraining für ältere Fahrradbegeisterte an.
Dabei werden an verschiedenen Stationen Übungen durchgeführt, die sich auf das Verhalten in alltäglichen Verkehrssituationen beziehen (Dauer je ca. 20 Minuten). Die Kleingruppen werden an jeder Station von einem Trainer betreut. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte mit eigenem Fahrrad oder E-Bike kommen.
Vor Ort können auch die besonderen Fahreigenschaften eines E-Bikes getestet werden und an einem Fahrradsimulator kann man gefahrlos gefährliche Situationen durchspielen.
(Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling / Beitragsbild: Symbolfoto: re)

0 Kommentare