Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Streit in Innstraße eskaliert

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

20. Februar 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Rosenheim – Eskaliert ist ein Streit in der Innstraße in Rosenheim in der Nacht auf den heutigen Sonntag. Nach den Angaben der Polizei geriet ein 29-jähriger mit einem bisher unbekannten Mann vor einem Lokal in Streit. Die beiden trennten sich schließlich. Doch dann kam der Unbekannte nach rund 10 Minuten mit drei männlichen Begleitern wieder zurück. Die vier Männer gingen auf den Rosenheimer los und schlugen auf ihn ein. Der 29-jährige ging durch die Schläge zu Boden. Doch auch dann soll die Gruppe weiter mit Fäusten und Fußtritten auf ihn eingeschlagen haben. Mehrere Personen wurden auf den Tumult aufmerksam und wollten Hilfe leisten. Die Gruppe stieg in einen Pkw ein fuhr gemeinsam in Richtung Stephanskirchen davon. Zeugen konnten sich das Kennzeichen des flüchtenden Autos notieren. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 08031 / 200-2200 in Verbindung zu setzen. 
(Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim / Beitragsbild: Symbolfoto: re)

0 Kommentare