Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Streit über Überholmanöver eskaliert

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

9. Februar 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Rosenheim – Nach einem Überholmanöver in der Kufsteiner Straße in Rosenheim gerieten zwei Autofahrer aneinander. Der Streit gipfelte in einer Schlägerei.
Nach den Angaben der Polizei wollten ein 20-jähriger und ein 28-jähriger Rosenheimer „die Sache des Überholens“ ausdiskutieren. Die Diskussion erhitzte sich und schließlich schlugen sich die beiden Autofahrer mit Fäusten und Händen ins Gesicht. Ein Zeuge verständigte die Polizei. Diese bereitete den Streit dann ein Ende. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen, da jeder den den anderen des Überholens sowie des körperlichen Angriffs beschuldigte. Eine medizinische Behandlung vor Ort war nicht erforderlich. 
(Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim / Beitragsbild 

0 Kommentare