Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Bayerischer Imkertag in Bad Aibling

Blume mit Biene

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

12. August 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Bad Aibling / Landkreis Rosenheim – Der bayerische Imkertag findet am Sonntag, 11. September im Kurhaus Bad Aibling statt. Dazu gibt es ein umfangreiches Programm für alle Interessierten – auch für Kinder. Der Eintritt ist frei.

 

Start ist bereits am 10. September mit einem geselligen Abend mit Musik im Hotel St. Georg (Ghersburgstraße 18, 83043 Bad Aibling. Beginn um 19 Uhr. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Bayerische Saitenmusi „Irddamusi“.
Am Sonntag, 11. September, steht dann ab 9 Uhr ein Festgottesdienst in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt (Hofberg 2, 83043 Bad Aibling) auf dem Programm.
Danach geht es um 10.30 Uhr in das Kurhaus Bad Aibling (Wilhelm-Leibl-Platz1, 83043 Bad Aibling). Dort werden dann die bayerische Honigprinzessin und Honigkönigin gekrönt.
Danach, 12 Uhr,  gibt es im Restaurant Mittagessen und auch im Freigelände finden sich Essensstände mit bayerischen Schmankerln und Fingerfood
Ab 13 Uhr gibt es Fachvorträge.
Bereits ab 10 Uhr gibt es eine Ausstellung der verschiedenen Ortsvereine mit Aktionen auch für Kinder.
(Quelle: Beitragsbild: Symbolfoto re)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.