Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Fahrzeug kracht in Wohnanhänger

Seitenansicht von Polizeiauto

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

21. Januar 2024

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Prutting / Landkreis Rosenheim – Eine 77-jährige Autofahrerin kam am gestrigen Samstagabend  (20.1.2024) in Prutting (Landkreis Rosenheim) von der Fahrbahn ab und krachte in einen Wohnanhänger.

Die 77-jährige Bad Aiblingerin, war nach den Angaben der Polizei, auf der Rosenheimer Straße in südlicher Richtung unterwegs. Ihr kam ein 35-jähriger Autofahrer aus Bad Endorf entgegen, der einen Wohnanhänger hinter seinem Auto her zog.
Die 77-jährige kam nach Aussagen von Zeugen von ihrer Fahrbahn nach links ab und stieß mit ihrer Fahrzeugfront gegen die Seite des Wohnanhängers des Bad Endorfers. Die Frontpartie des Pkw wurde komplett beschädigt. Das Fahrzeug dürfte wirtschaftlicher Totalschaden sein. Auch am Wohnanhänger entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wird von der Polizei auf rund 17.0000 Euro geschätzt. 
Durch den Aufprall wurden beide Fahrer leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert werden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die 77jährige eingeleitet. 
(Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim / Beitragsbild: Symbolfoto Polizeipräsidium Oberbayern Süd) 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.