Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Kettenreaktion ausgelöst

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

13. Februar 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Rosenheim – Eine kleine Kettenreaktion ausgelöst hat ein Rosenheimer am vergangenen Freitag. Der 80-jährige wollte in der Eidstraße in Rosenheim auf seinen Motorroller steigen. Dabei fiel sein Fahrzeug zur Seite um. Nach den Angaben der Polizei touchierte der umstürzende Roller eine Haltestange eines Verkehrszeichens an der dortigen Baustelle. Das Schild fiel auch um – direkt auf die Fahrbahn. In diesem Moment fuhr eine 30-jährige Großkarolinenfelderin mit ihrem Auto vorbei und das Schild schlug seitlich in ihr Auto. Verletzt wurde durch diesen unglücklichen Dominoeffekt niemand. Der Sachschaden an Roller und Auto wird auf rund 500 Euro geschätzt.
(Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim / Beitragsbild: Symbolfoto: re)

0 Kommentare