Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Misslungenes Wendemanöver

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

18. März 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Bad Feilnbach / Landkreis Rosenheim –  Gleich vier weitere Autos beschädigte ein 60-jähriger Bad Feilnbacher bei dem Versuch auf einem kleinen Parkplatzdeck zu wenden.

Nach den Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall am gestrigen Donnerstag auf dem Parkplatzdeck vor einer Physiotherapiepraxis in der Breitensteinstraße in Bad Feilnbach. Nach Ersten Erkenntnissen fuhr der Mann mit seinem Toyota zunächst rückwärts gegen einen Opel. Beim anschließenden Vorwärtsfahren rammte er in der gegenüberlegenden Parkreihe noch zwei VW. durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge verschoben und gegen ein Eisengeländer und einen weiteren VW gedrückt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 25.000 Euro. Die Polizeiinspektion Brannenburg hat Ermittlungen zur genauen Unfallursache eingleitet.
(Quelle: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Brannenburg / Beitragsbild: Symbolfoto: re)

0 Kommentare