Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Mitten auf Straße geschlafen

Seitenansicht von Polizeiauto

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

8. Februar 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Rosenheim –  Fast mitten in der Rosenheimer Prinzregentenstraße schlief ein 22-jähriger Rosenheimer. Da der Schlafplatz nicht nur unbequem und gefährlich, sondern auch viel zu kalt war, kümmerte sich die Polizei um den Mann.

Um 0.30 am heutigen Mittwochmorgen wurde die Polizei wegen dem Mann verständigt.  Er gab an, wohl etwas zu viel „intus“ zu haben. Ein Atemalkoholtest mit über 3 Promille bestätigte seine Vermutung. 
Die Polizei half dem 22-jährigen wieder auf die Beine und brachte ihn zum Ausschlafen in die Ausnüchterungszelle.
(Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim / Beitragsbild: Symbolfoto re)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.