Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Polizeibeamte angegriffen

Seitenansicht von Polizeiauto

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

15. Januar 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Rosenheim – Eine betrunkene Frau reagierte auf den Versuch der Polizei, ihr in Rosenheim wieder auf die Beine zu helfen, zuerst mit Beleidigungen. Dann trat und schlug sie gegen die Beamten.

Passanten verständigten die Polizei am gestrigen Samstagabend, dass auf dem Gehweg der Münchner Straße eine stark betrunkene Frau liegt. Die 40-jährige aus Rosenheim war, nach den Angaben der Polizei, so betrunken, dass sie sich nicht mehr selbst auf den Beinen halten konnte. 
Auf die Bitte der Beamten, ihre Personaldaten zu nennen, schrie sie: „Fickt Euch“. Ohne Vorankündigung versuchte sie dann, einem Polizisten mit der Hand ins Gesicht zu schlagen. 
Die Frau wurde deshalb gefesselt. Noch im Dienst-Pkw habe wie mit den Füßen wild um sich geschlagen und versucht, die Beamten mit Tritten zu treffen. 
Da sich die Rosenheimerin nicht beruhigen ließ, wurde sie in Gewahrsam genommen und in eine Ausnüchterungszelle gebracht.
Ein Ermittlungsverfahren wegen eines tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ist die Folge für die 40-jährige.
(Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim / Beitragsbild: Symbolfoto re)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.