Nachrichten, Informationen und Geschichten aus Rosenheim

Rausch auf Straße ausgeschlafen

Karin Wunsam

Schreibt immer schon leidenschaftlich gern. Ihre journalistischen Wurzeln liegen beim OVB-Medienhaus. Mit der Geburt ihrer drei Kinder verabschiedete sie sich nach gut 10 Jahren von ihrer Festanstellung als Redakteurin und arbeitet seitdem freiberuflich für die verschiedensten Medien-Unternehmen in der Region Rosenheim.

16. Februar 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Rosenheim – Zeugen verständigten die Rosenheimer Polizei am gestrigen Dienstagabend, dass im Bereich des Fasanenwegs ein Mann auf der Straße liegt. Die Polizei fand auch tatsächlich einen 37-jährigen Rosenheimer. Da dieser sich nicht aufwecken ließ, wurde der Rettungsdienst verständigt. Ein Atemalkoholtest lieferte dann die Ursache für den Tiefschlaf an ungewöhnlichem Platz: Rund vier Promille. Nachdem der Rosenheimer seinen Rausch“ im Klinikum etwas ausgeschlafen hatte, wurde er von den Medizinern nach Hause entlassen – vermutlich in eine etwas bequemere Schlafstätte.
(Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim / Beitragsbild: Symbolfoto: Polizeipräsidium Oberbayern Süd)

0 Kommentare