Rosenheim – Der 1. April ist der Tag der Scherze und Streiche? Nicht bei den Schülern des Ignaz-Günter-Gymnasiums Rosenheim. Bei ihnen lautet das Motto an diesem Tag „Ärmel hoch“!  Gemeinsam mit der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) führen sie eine Typisierungsaktion durch, um so Menschen, die an Leukämie erkrankt sind, zu helfen. 
Die Aktion findet im Ignaz-Günther-Gymnasium (Prinzregentenstraße 32 – 34, 83022 Rosenheim) in der Mensa von 11 bis 16 Uhr statt. Ab 11 Uhr für Schüler. Ab 13 Uhr öffentlich.
Bei der Typisierung wird eine kleine Menge Blut angenommen. Die Registrierung dauert nur wenige Minuten. Aus der Blutprobe werden Gewebemerkmale bestimmt, die im weltweiten Spendernetz allen Transplanteuren zur Verfügung gestellt werden – um so potenzielle Stammzellenspender zu finden.
Quelle: Mitteilung des Ignaz-Günther-Gymnasiums / Beitragsbild: Symbolfoto: re)