Die Freie Waldorfschule Rosenheimsteht lädt am Samstag, den 4. Dezember ab 9.30 Uhr online herzlich dazu ein, sich über das pädagogische Konzept und die Waldorfschule Rosenheim zu informieren.
Nach einem Impulsvortrag „Was stärkt unsere Kinder – Ansätze der Waldorfpädagogik für eine gesunde Entwicklung“ bieten Waldorflehrkräfte interessierten Eltern Informationen zum Unterricht in der Klassenlehrerzeit und Fremdsprachenunterricht. Eine offene Gesprächsrunde rundet das Informationsangebot ab.
Die Waldorfschule steht für kindgerechten Unterricht, ganzheitliche Förderung der Persönlichkeit und Lernen ohne Sitzenbleiben. Sie umspannt alle Klassenstufen von der Einschulung bis zum Abitur bzw. Realschulabschluss. Schüler aller Begabungen lernen hier miteinander und voneinander.
Wissen und Denken bildende Fächer wie Deutsch, Mathematik oder Naturwissenschaft stehen gleichwertig neben künstlerischen und handwerklichen Fächern. In der Oberstufe werden die SchülerInnen durch intensive Praktika  an das Arbeitsleben herangeführt. Sie sammeln vielfältige, praktische Erfahrung in der Landwirtschaft, in Handwerksbetrieben und sozialen Einrichtungen.
Wenn Sie sich für eine Einschulung, Seiteneinstieg oder die Waldorfpädagogik interessieren, freuen wir uns auf Ihre Anmeldung. Nähere Informationen unter www.waldorfschule-rosenheim.de